Discovery Communications, Inc.

Kurzportrait

Die Discovery Communications, Inc. bezeichnet sich als weltweit führendes Medien- und Entertainmentunternehmen im nichtfiktionalen Bereich.

Ihre Tochterunternehmen veranstalten weltweit eine Vielzahl von vornehmlich Pay-TV-Spartenprogrammen, u. a. unter den Marken Discovery Channel, Animal Planet, TLC, Investigation Discovery, Discovery Kids, Discovery Science, Discovery Home & Health und Eurosport, und erreichen mehr als 3 Mrd. Abonnenten in 220 Ländern und Regionen. Die Discovery Communications, Inc. produziert und vermarktet darüber hinaus u. a. Videos, DVDs, Fachbücher und Multimediaprodukte und ist Anbieter von Bildungsprodukten und Dienstleistungen für Schulen.

Der Umsatz lag 2015 bei 6,39 Mrd. US-Dollar. Die US-Networks trugen dabei insgesamt 49 % des Umsatzes bei, die internationalen Networks 48 %. Die restlichen 3 % entfallen auf den Geschäftsbereich Bildung und Sonstiges. Der Konzern mit Sitz in Maryland, USA, beschäftigt etwa 7.000 Mitarbeiter.

Geschäftsbereiche und Umsatzzahlen

Veranstalterbeteiligungen im bundesweiten Fernsehen

Zuschaueranteile

Stand: 12/2016 | Quellen: KEK, Unternehmensangaben, AGF/GfK-Fernsehforschung (Zuschaueranteile, TV Scope, Fernsehpanel D+EU, Zuschauer ab 3 Jahren)

In Deutschland relevante Medienaktivitäten