Entscheidungen im September 2020 und Ergebnisse der 253. Sitzung der KEK

05/2020 13.10.2020

Zulassungen

  • Pluto TV / Pluto TV Europe GmbH
  • DAZN 1 und DAZN 2 / DAZN Dach GmbH
  • dctp.tv / DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH
  • YOUTOPIA / I&U TV Produktion GmbH

Beteiligungsveränderungen

  • airtango AG

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat entschieden, dass den folgenden Zulassungen und Beteiligungsveränderungen keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen:

Zulassung Pluto TV / Pluto TV Europe GmbH

Die Pluto TV Europe GmbH hat für ihren werbefinanzierten Streaming-Dienst Pluto TV eine bundesweite Rundfunkzulassung beantragt. Über den Streaming-Dienst können Zuschauer ein gebündeltes Gesamtprogramm empfangen, das aus den Programmbeiträgen einer Vielzahl thematisch sortierter, linear gesendeter „Channels“ besteht. Pluto TV wird ganztägig über die Website pluto.tv und verschiedene Apps verbreitet. Der Zulassungsantrag wurde bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen gestellt.

Alleingesellschafterin der Pluto TV Europe GmbH ist die Pluto Inc., die wiederum eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der ViacomCBS, Inc. ist. Der ViacomCBS-Konzern zählt zu den weltweit größten Medienunternehmen. Die vier Hauptgeschäftsfelder sind TV Entertainment, Cable Networks, Filmed Entertainment und Publishing. Tochtergesellschaften veranstalten im bundesweiten Fernsehen die Programme MTV, MTV Brand New, Nick, nicktoons und Comedy Central. Zudem sind mehrere englischsprachige Programme der Sendergruppe auch in Deutschland empfangbar (s. Schaubild).

Zulassung DAZN 1 und DAZN 2 / DAZN Dach GmbH

Die DAZN DACH GmbH (vormals firmierend als Perform Investment Germany GmbH) veranstaltet bereits die bundesweiten Sportspartenprogramme DAZN, DAZN 1 Bar HD und DAZN 2 Bar HD. Jetzt hat sie bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) die Zulassung für zwei weitere Sportspartenprogramme beantragt. Die neuen Programme DAZN 1 und DAZN 2 sollen im Wesentlichen um Fußball aufgebaut sein und unter anderem Partien der Bundesliga, UEFA Champions League und UEFA Europa League zeigen. Geplant ist die Verbreitung über Kabel, Satellit, digital terrestrischen Antennenempfang, mobiles Fernsehen, IPTV und Internet.

Auch bei den Obergesellschaften der Veranstalterin hat eine konzernweite Umfirmierung von „Perform“ in „DAZN“ stattgefunden. Alleingesellschafterin der DAZN DACH GmbH ist somit die DAZN DACH Holdco Ltd., die selbst über eine Reihe weiterer Zwischengesellschaften mittelbar eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der DAZN Group Ltd. ist. Die DAZN Group Ltd. hält mittelbar auch sämtliche Anteile der Mediasports Digital GmbH, die das über das Internet verbreitete Spartenprogramm SPOX.com veranstaltet.

Zulassung dctp.tv / DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH

Die DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH hat bei der Landesanstalt für Medien NRW die Zulassungsverlängerung für das bundesweite Fernsehvollprogramm dctp.tv beantragt. Das Programm mit Schwerpunkt Dokumentation und Information wird seit dem 01.01.2011 frei empfangbar als Live-Stream über die Senderseite www.dctp.tv verbreitet.

Die DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH veranstaltet auch Sendezeiten für unabhängige Dritte in den Hauptprogrammen von RTL und SAT.1. Von den Geschäftsanteilen halten Prof. Dr. Alexander Kluge und die Dentsu Group, Inc. jeweils 37,5 Prozent sowie die Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung und die SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG jeweils 12,5 Prozent der Anteile. Abgesehen von geringfügigen Veränderungen im Aktionärskreis der Dentsu Group, Inc. haben sich seit dem zuletzt genehmigten Stand (vgl. KEK-Pressemitteilung 05/2019) keine Änderungen ergeben.

Zulassung YOUTOPIA / I&U TV Produktion GmbH

Das Projekt YOUTOPIA, für das die I&U TV Produktion GmbH eine Rundfunkzulassung bei der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) beantragt hatte, ist bereits wieder beendet. Dabei handelte es sich um ein Streaming-Angebot, das sich dem Thema Klimawandel widmete. Erfolgreiche YouTuber zogen dafür in eine riesige Kuppel und gestalteten dort gemeinsam ein Programm aus Talks mit Gästen aus Politik und Gesellschaft, Aktionen und Challenges, Umweltexperimenten, Nachhaltigkeits-Tipps und Musikauftritten. Ziel war es unter anderem, im Rahmen einer „Communitree Challenge“ möglichst viele Baumspenden einzuwerben.

Das Programm wurde vom 30.09.2020 bis 04.10.2020 durchgehend als Livestream über die Plattformen von YouTube, Instagram, Tiktok und Twitch ausgestrahlt. Die Veranstalterin I&U TV Produktion GmbH gehört zur LEONINE Gruppe, die über eine Reihe von Zwischengesellschaften von der KKR & Co. Inc. kontrolliert wird.

Beteiligungsveränderung / airtango AG

Bei der airtango AG haben nach Abschluss des Zulassungsverfahrens für ihr Live-Streaming-Angebot airtango (vgl. KEK-Pressemitteilung 11/2018) diverse Kapitalerhöhungen stattgefunden. Daraus ergeben sich folgende Beteiligungsveränderungen:

Ein Schaubild mit der kompletten Beteiligungsstruktur der airtango AG ist hier abrufbar.

Die Pressemitteilung können Sie hier downloaden.