Weitere Veröffentlichungen

Auf dem Weg zu einer medienübergreifenden Vielfaltssicherung - Der vierte Medienkonzentrationsbericht der KEK

test

in: Medienwirtschaft, 7 Jg. (2010), H. 4, S. 32-42

Der Grundsatz der Staatsferne und die Zusammensetzung der Rundfunkgremien

test

Prof. Dr. Dieter Dörr

Rechtspolitisches Forum, Heft 54, Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier (IRP), Trier 2010, 32 S.

 

Konzentrationskontrolle im Rundfunk

test

Prof. Dr. Dieter Dörr

in: Schiwy/Schütz/Dörr (Hrsg.)

Medienrecht, 5. Aufl.

Köln 2010, S. 312-325

 

Internationalisierungsstrategien deutscher Medienkonzerne

test

Prof. Dr. Insa Sjurts (zusammen mit M. Strube)

In: Medienwirtschaft 7 (2010), H. 2, S. 12-22

 

Verfassungsrechtliche Grenzen des Presse-Rundfunk-Crossownership überschritten? – Zum Regierungsentwurf des 13. Nordrhein-Westfälischen Rundfunkänderungsgesetzes

test

Prof. Dr. Karl-E. Hain/Christine Seehaus

K&R - Kommunikation & Recht, 2009, S. 613

 

Grenzen der Zentralisierung von Zulassungs- und Aufsichtsentscheidungen im föderalen Rundfunksystem (Rechtsgutachten für die NLM)

test

Prof. Dr. Karl-E. Hain unter Mitarbeit von Christine Seehaus/Hans-Christian Poth

Berlin 2009

 

Zwischen Konsolidierung und Wachstum: Die Strategien der größten Medienkonzerne der Welt am Ausgang der Medienkrise

test

Prof. Dr. Insa Sjurts

in: Hans-Bredow-Institut (Hrsg.), Internationales Handbuch Medien, 28. Aufl., Baden-Baden (2009), S. 89-104.

 

Nochmals zur Reform der Medienkontrolle durch den 10. Rundfunkänderungsstaatsvertrag

test

Prof. Wolfgang Thaenert

ZUM – Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, Heft 2, 2009, S. 131 ff.

Zum ersten Akt des (verwaltungs-)gerichtlichen Nachspiels der gescheiterten Fusion von Springer und Pro7Sat.1

test

Prof. Dr. Karl-E. Hain

K&R - Kommunikation & Recht, 2008, S. 160

 

Ein kohärentes Konzentrationsrecht für die Medienlandschaft in Deutschland

test

Prof. Dr. Dieter Dörr und S. Schiedemair

Studien zum deutschen und europäischen Medienrecht, Bd. 28, Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007, 80 Seiten