Prof. Dr. Wilhelm Althammer

geboren 31.01.1961 in Abensberg

Akademische Abschlüsse
1996 Habilitation (Dr.rer.pol.habil.), Europa‐Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
1990 Promotion (Dr.rer.pol.), Universität Regensburg
1985 Diplomvolkswirt, Universität Regensburg

Berufliche Laufbahn
01/2013 ‐ 03/2013 Visiting Research Professor, Management Development Institute, Gurgaon, Indien
10/2011 Visiting Professor, School of Management, Lanzhou University, Lanzhou, China
09/2010 Visiting Professor, School of Management, Lanzhou University, Lanzhou, China

seit 09/1996 Sparkassen‐Finanzgruppe Lehrstuhl für Makroökonomie, HHL Leipzig Graduate School of
Management, Leipzig
03/1996 – 08/1996 Vertretung des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft und Umweltökonomie, Europa‐Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
03/1994 – 02/1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Umweltökonomie
(Prof. Dr. Wolfgang Buchholz), Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
04/1990 – 02/1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Regensburg
03/1987 – 03/1990 Wissenschaftlicher Assistent, Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Regensburg
04/1986 – 02/1987 Promotionsstipendiat Cusanuswerk Bischöfliche Studienförderung

Mitgliedschaften
Microeconomics of Competitiveness Affiliate Network, Institute for Strategy and
Competitiveness, Harvard Business School, Harvard University
Ausschuss für Umwelt‐ und Ressourcenökonomie, Verein für Socialpolitik
Beirat Sächsische Aufbaubank, Dresden
Auswahlgremium Grundförderung Cusanuswerk Bischöfliche Studienförderung

Forschungsschwerpunkte
Umweltpolitik: Effekte der Regulierung auf Handelsströme, Innovation,
Wettbewerbsfähigkeit
Regionalökonomie: Regionale Wettbewerbsfähigkeit
Makroökonomie: Wettbewerbsfähigkeit und Finanzmärkte