ProSiebenSat.1 Media SE

Kurzportrait

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist nach der RTL Group die größte private TV-Sendergruppe in Deutschland. Sie erzielte 2018 einen Gesamtumsatz von 4,0 Mrd. Euro.

Kerngeschäftsfeld ist das werbefinanzierte Fernsehen. Die operative Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei Segmente unterteilt: Zu dem Bereich Entertainment zählen die Fernsehveranstaltung (Free-TV und Pay-TV), die Werbevermarktung und die Teilhabe an Distributionserlösen der IPTV-, Kabelnetz- und Satellitenbetreiber für die Bereitstellung der Sender in HD-Qualität sowie Musik-, Event- und Athleten-Vermarktung. Zum Segment Content Productions & Global Sales gehören alle Aktivitäten im Bereich Produktion und weltweiter Vertrieb von Programminhalten, die unter dem Dach der Red Arrow Studios gebündelt werden. Das Segment Commerce beinhaltet das Portfolio von Unternehmensbeteiligungen der NuCom Group.

Darüber hinaus hat die ProSiebenSat.1 Media SE gemeinsam mit der Discovery, Inc. im deutschen Markt die OTT-Plattform Joyn (ehemals 7TV) gestartet.

Die ProSiebenSat.1 Media SE steht größtenteils in Streubesitz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Unterföhring bei München beschäftigt knapp 6.600 Mitarbeiter.

Geschäftsbereiche und Umsatzzahlen

Veranstalterbeteiligungen im bundesweiten Fernsehen

In Deutschland relevante Medienaktivitäten

Zuschaueranteile

grafische Darstellung der prozentualen Zuschaueranteile des Pro Sieben Sat 1 Fernsehprogrammes von 2012 bis 2017

Zuschaueranteile ProSiebenSat.1 Media SE