Sky Deutschland / Twenty-First Century Fox, Inc. / Murdoch

Kurzportrait

Die deutsche Pay-TV-Plattform Sky gehört seit 2015 vollständig zu dem britischen Pay-TV-Konzern Sky plc. Die Sky Deutschland AG – Muttergesellschaft der deutschen Veranstalterin und Plattformbetreiberin – wurde infolgedessen in eine GmbH umgewandelt. Sky Deutschland ist Pay-TV-Marktführer in Deutschland.

Das Unternehmen mit Sitz in Unterföhring bei München beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter. Nach der Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italia bezeichnet sich die Sky plc. als Europas führenden Unterhaltungskonzern mit 22 Mio. Kunden in Italien, Deutschland, Österreich, Großbritannien und Irland. Ihre derzeit mit einem Anteil von 39,14 % größte Aktionärin, die Twenty-First Century Fox, Inc., beabsichtigt, die übrigen 60,86 % der Aktien im Wege eines öffentlichen Übernahmeangebots zu erwerben und die Sky plc. von der Börse zurückziehen.

Die Twenty-First Century Fox, Inc., einer der weltweit größten Medienkonzerne, ging 2013 im Zuge einer Konzernaufspaltung aus dem Medienkonzern News Corporation hervor und umfasst dessen Film- und Fernsehgeschäft. Die Printaktivitäten werden unter der Firmenbezeichnung News Corp. fortgeführt. Die Twenty-First Century Fox, Inc. erzielte 2016 einen Umsatz von 27,33 Mrd. US-Dollar und beschäftigt 20.500 Mitarbeiter weltweit. Der Konzern wird von K. Rupert Murdoch und dem Murdoch Family Trust kontrolliert, die auch in Höhe von 39,4 % an News Corp. beteiligt sind. 

Umsatzzahlen Sky Deutschland

Veranstalterbeteiligungen im bundesweiten Fernsehen

Geschäftsbereiche und Umsatzzahlen der Twenty-First Century Fox, Inc.

Zuschaueranteile und Abonnentenzahlen von Sky Deutschland

Stand: 04/2017 | Quellen: KEK, Unternehmensangaben, AGF/GfK-Fernsehforschung (Zuschaueranteile, TV Scope, Fernsehpanel D+EU, Zuschauer ab 3 Jahren)

In Deutschland relevante Medienaktivitäten